Vita

1981 in Bielefeld geboren, bin ich meiner Heimatstadt, bis auf ein Auslandssemster in Budapest, bis heute treugeblieben.

Aufgewachsen in einem Tierarzthaushalt, habe ich über meinen Vater früh die Liebe zu den Tieren und der Medizin entwickelt. So gehörten ein Pferd, Hunde, Katzen, Kaninchen und Meerschweinchen  stets zu unserer Familie.

 

Dieses besondere erste Pferd, kaum größer als ein Pony, Little Shadow, trug  mich treu - mit und ohne Sattel durch Wald und Flur und später auch zu Stadtmeistertiteln, der Silbermedaille beim Westfälischen Juniorenchampionat sowie diversen Siegen und Platzierungen im Springen und in der Vielseitigkeit bis zur Klasse L. Nach 26 Lebensjahren mussten wir unseren Little Shadow leider gehen lassen.

 

Seit 2011 ist nun Britannia - genannt Lütti, an meiner Seite. Eine blutbetonte und ebenfalls springbegeisterte kleine Holsteiner Schimmelstute. Auch sie hat mich stets mutig und lauffreudig bis zur Klasse L in Springen und Vielseitigkeit getragen.

 

Nach meinem Staatsexamen zur (Human-)Physiotherapeutin als Jahrgangsbeste, habe ich an der Universität Bielefeld Gesundheitswissenschaften studiert.

 

Seit meinem Studienabschluss 2007 mit der Gesamtnote "sehr gut" arbeite ich als Gesundheitswissenschaftlerin bei der Heimat Krankenkasse (ehemals BKK Dr. Oetker) als Referentin für Betriebliches Gesundheitsmanagement. 

 

Meine Bachelorarbeit habe ich unter dem Thema "Salutogene Ressourcen und Problematiken tiergestützter Therapieformen - am Beispiel der Hippotherpie - " verfasst. Bei Interesse sende ich Ihnen diese gerne zu. 

 

Die Liebe zu den Tieren hat mich jedoch nie losgelassen, so dass ich auf Anraten eines lieben Freundes und Tierarztes eine Ausbildung zur Osteopathin und Physiotherapeutin für Pferde am FN zertifizierten Zentrum für Pferdeosteopathie in Schleswig-Holstein absolvierte.

 

Zusätzlich hierzu habe ich mich bei dem niederländischen Physiotherapeuten Martin van den Dungen - Inhaber von Equine Health Care - im Dry Needling ausbilden lassen. Dry Needling beschreibt die Behandlung von Triggerpunkten in Faszien und Muskeln mittels Einwegakupunkturnadeln.

 

So bin ich nun in eigener Fahrpraxis tätig und würde mich freuen, auch Sie und ihr Pferd persönlich kennenzulernen!

 

Ihre

Indra Struchtemeier

© Urheberrecht. Alle Rechte vorbehalten. 

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden der Übersetzungen

Wir nutzen einen Drittanbieter-Service, um den Inhalt der Website zu übersetzen, der möglicherweise Daten über Ihre Aktivitäten sammelt. Bitte prüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um die Übersetzungen zu sehen.